Tipps und Rezepte

Bei Kaffee gibt es wahnsinnig viel zu entdecken. Knapp 800 Aromen sorgen für die Vielfalt und die sensorische Bandbreite, die hochwertigen Kaffee auszeichnet. Durch die erlesene Auswahl der Kaffees und die Melitta® Punktröstung entstehen vielfältige Geschmacksnoten: von dunkler Schokolade über geröstete Nüsse bis hin zu feinen Zitrusnoten. Ganz ohne Zusatzstoffe.

melitta_180816_ca_017_of_geschnitten

Der neue Melitta® Kaffee des Jahres 2017 zeichnet sich durch ein vollmundiges Aroma aus, welches an frisch geröstete Nüsse erinnert. Genieße deine besondere Tasse Melitta® Kaffee des Jahres mit einem Stück saftiger Zitronentarte, die die nussigen Noten des Kaffees noch intensiver hervorbringt. Hier findest Du eine Rezeptidee als Anregung. Schicke uns gerne dein Lieblingsrezept ganz einfach bis zum 28.02.2017 an testlabor@gofeminin.de und wir laden dann alles hier im Projektblog hoch.

 

 

 


Rezeptidee: Zitronentarte (28 cm Durchmesser / 2 cm Höhe)

Für den Teig

60 g Butter
200 g Mehl
2 Eier Größe L
50 g Zucker
Mehl zum Ausrollen
Fett für die Form
3 EL Semmelbrösel

Für die Füllung

2 unbehandelte Zitronen
4 Eier Größe L
120 g weiche Butter
180 g Puderzucker
50 g Speisestärke

 shutterstock_275583095

Zubereitung:

  1. istock_000036468744_largeButter in einem kleinen Topf etwas bräunen, dann kalt stellen. Mehl, die kalte Butter in kleinen Stückchen, Eier und Zucker rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 2 Stunden kalt stellen.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis von ca. 34 cm Durchmesser ausrollen. Eine leicht gefettete und mit Semmelbrösel ausgestreute Tarte- oder Springform (28 cm) damit auslegen, den überstehenden Teigrand abschneiden. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen und bei 180° ca. 15 Minuten vorbacken.
  3. Für die Füllung die Zitronen heiß abwaschen, Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Eier trennen. Eigelb, Butter und Puderzucker mit dem Handrührgerät cremig schlagen, dabei 6 EL Zitronensaft und die abgeriebene Schale nach und nach dazugeben. Eiweiß steif schlagen und auf die Eigelbmasse geben. Speisestärke darüber sieben und alle Zutaten gut vermengen.
  4. Die Masse auf den Tarte-Boden streichen und bei 180° ca. 30 Minuten backen. Dabei wenn nötig mit Alufolie abdecken. Die Zitronen-Tarte etwas auskühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben.
  5. grafik_kuchenDie Kaffeemaschine anstellen. Eine Tasse Melitta® Kaffee des Jahres zubereiten. Zitronentarte und Kaffee zusammen genießen :-).
Zur Werkzeugleiste springen